Erlebe mit uns eine unvergessliche Tauchsafari in Ägypten …

Wenn Du auf der Suche bist nach einer außergewöhnlichen Tauchsafari im Roten Meer, dann bist Du bei uns genau richtig. Wir, Hamata Mangroves, bieten Dir individuelle Tauchsafaris in Ägypten zu erschwinglichen Preisen im südlichen Roten Meer. Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Tauchsafaris: Termine und Preise.

Wer ist Hamata Mangroves?

uberunsHamata Mangroves wurde im Jahr 2014 von Nadine und Yousef gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Kunden ein außergewöhliches Taucherlebnis abseits von Massentourismus zu bieten. Yousef hat in den letzten 10 Jahren schon auf vielen verschiedenen Tauchsafaribooten gearbeitet und kennt das Rote Meer und die besten Tauchspots in und auswendig.

Nadine hat es vor knapp 4 Jahren der Liebe wegen nach Ägypten verschlagen. Mittlerweile sind Sie und Yousef glücklich verheiratet und haben einen kleinen Sohn namens Talal.

Tauchsafari Ägypten mit Flug buchen

Wir organisieren Euch auf Wunsch auch einen passenden Flug zur Tauchsafari zum Selbstkostenpreis. Gebe uns dafür die möglichen Abflughäfen bekannt und den Rest erledigen wir. Ferner wird auch der Transfer vom Flughafen zum Hafen von uns organisiert. Du erhältst somit ein „Rundum Sorglospaket“ und brauchst Dich um nichts mehr zu kümmern. Alles wird durch uns organisiert!

Sind diese Tauchsafaris auch für Anfänger geeignet?

Die Riffe von St. John’s und den Fury Shoals sind auch für geübte Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Für die St. John’s Riffe ist keine Mindestanzahl von geloggten Tauchgängen erforderlich, jedoch solltet Ihr schon einige Tauchgänge absolviert haben. Die Fury Shoals Riffe sind besonders für Anfänger geeignet, die gerade erst den Tauchschein gemacht haben oder einen Tauchschein machen wollen.

Unser Safariboot Seafriend

13917023185

Das Boot besteht aus  12 Kabinen mit jeweils 2 getrennten Betten oder Doppelbetten. 8 Kabinen befinden sich im Unterdeck und 4 Kabinen befinden sich auf dem Sonnendeck. Jede Kabine verfügt über eine eigene Dusche/WC und regulierbarer Klimaanlage.

Obwohl das Boot Platz bietet für 24 Taucher, haben wir die maximale Anzahl an Tauchern auf unserem Boot auf 16 Personen begrenzt. Dadurch können wir auf die individuellen Wünsche unserer Gäste besonders gut Rücksicht nehmen.

Vollcharter möglich

Es besteht auch die Möglichkeit für kleinere Gruppen, unser Boot zu chartern und so eine individuelle Tauchsafari im Roten Meer nach Euren Wünschen und Vorstellungen durchzuführen. Kontaktiert uns einfach, wenn Ihr Fragen bezüglich Vollcharter habt.

Was unterscheidet uns von den anderen Anbietern?

  • 1391702hh185Bei uns wird großer Wert auf die Wünsche unserer Gäste gelegt. Rudeltauchen und überfüllte Boote findet man bei uns vergebens. Es sind maximal nur 16 Taucher pro Tauchsafari auf unserem Safariboot Seafriend.
  • Wir sind nicht nur Reisevermittler, sondern auch Tauchreiseveranstalter. Somit ist alles in einer Hand und wir können rasch auf Eure Wünsche reagieren.
  • Bei uns herrscht „Deutsche Gründlichkeit“. Man ist zwar im Urlaub und sieht die Dinge meist sehr relaxt, aber so eine Tauchsafari muss gewissenhaft vorbereit werden und viele Dinge bedacht werden.
  • Wir sind sehr flexibel, was die Auswahl der verschiedenen Tauchspots und Tauchgebiete betrifft. Es gibt zwar eine Tourplanung, aber aufgrund der geringen Anzahl der Taucher können wir hier rasch und unkompliziert reagieren und bei Wunsch auch andere Tauchspots oder Tauchgebiete anfahren.
  • Wir starten mitunter als einziges Safariboot direkt vom Hafen in Hamata und sparen uns somit eine lange Schiffsfahrt zu den besten Tauchspots im südlichen Roten Meer. Somit bleibt Euch mehr Zeit, an den besten Tauchspots im südlichen Roten Meer (Südtour) zu tauchen.

Last Minute Tauchsafari Ägypten für 2017 buchen

Wenn noch Restplätze bei unseren Touren vorhanden sind, dann können auch Kurzentschlossene bei unseren Tauchkreuzfahrten teilnehmen. Diese Lastminute Angebote stellen eine gute Möglichkeit dar, um günstig an einer Safari teilzunehmen. Jedoch besteht die Gefahr, das keine Plätze mehr vorhanden sind. Deshalb ist es ratsamer, die Reise schon einige Monate vorher fix zu buchen.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Safari?

Egal ob Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November oder Dezember, man kann das ganze Jahr über an einer Tauchsafari teilnehmen. Manche Taucher bevorzugen jedoch den September, Oktober oder November, denn in diesem Zeitraum ist das Wasser noch warm, aber die Lufttemperaturen gehen schon etwas zurück, was es tagsüber etwas erträglicher macht im Vergleich zu Juli oder August. Die Monate April und Mai eignen sich ebenso für eine Tauchreise, denn die Lufttemperaturen sind schon angenehm und aufgrund der Wassertemperaturen ist die Chance auf Großfisch relativ hoch.

Was ist so besonders an einer Tauchkreuzfahrt in Ägypten?

delphine1Die Riffe im Süden des Roten Meers gehören zu den schönsten Riffen weltweit. Deshalb sind die Tauchsafaris im Roten Meer auch so beliebt.

Eine Tauchsafari in der exotischen Unterwasserwelt des Roten Meeres ist ein Traum für jeden Taucher, Schnorchler und Naturliebhaber – vielfältige Unterwasserlandschaften, farbenfrohe Korallengärten und Höhlensysteme unter Wasser bieten Taucherfahrungen, die unsere Gäste immer wieder begeistern.

Gehört Ihr auch zu den Tauchern, die im Urlaub am liebsten den ganzen Tag unter Wasser verbringen würden? Zu denen, die einen spannenden Tauchgang nach dem anderen absolvieren?

Dann ist eine Tauchsafari wahrscheinlich genau das Richtige für Euch – in der Regel drei bis vier Tauchgänge am Tag, spannende Riffe, die von Land aus kaum zu erreichen sind und eine entspannte Atmosphäre unter Gleichgesinnten sind nur einige Gründe, die für eine Safari sprechen.

Beeindruckende Tauchkreuzfahrt im Roten Meer (Südtour)

schildkroete1Das mit Abstand beliebteste Ziel für eine Tauchreise der Europäer ist zweifelsfrei Ägypten am Roten Meer mit seiner farbenfrohen Unterwasserwelt und seinem beeindruckenden Fischreichtum. Neben den üblichen bunten Riffbewohnern trifft man beim Tauchen in Ägypten an vielen Tauchplätzen auch regelmäßig auf majestätische Großfische – verschiedene Haiarten, wie Grauhaie, Hammerhaie oder auch den Weißspitzen Hochseehai (Longimanus), Schwertfische, Mantas und mit viel Glück sogar Mondfische.

Je weiter südlich man in Ägypten zum Tauchen aufbricht, desto intakter und schöner sind die Korallenriffe – zudem nimmt die Anzahl der Taucher und Urlauber in Richtung Süden immer weiter ab.

Wenn Du also das Rote Meer in seiner schönsten Form erleben möchtest, dann solltest Du Dein Ziel für Deine Ägypten Tauchreise definitiv in einer der südlicheren Regionen (Rotes Meer Südtour) suchen.

seekuhWenn Du es also etwas abenteuerlicher magst und die mitunter schönsten Korallenriffen zum Tauchen in ganz Ägypten suchst, dann bist Du tief im Süden, rund um Hamata und damit bei uns richtig aufgehoben. Nirgends sonst in Ägypten gibt es vergleichbar schönere Korallengärten und deren bunte Bewohner wie rund um die berüchtigten „Fury Shoals“ und „St. John“.

Und nun die berechtigte Frage: „Warum solltest Du ausgerechnet mit UNS auf Safari gehen?“ Wir bevorzugen es mit kleinen Gruppen auf Tour zu gehen. Dies unterscheidet uns so ziemlich von allen Anbietern hier im südlichen Teil Ägyptens. Unsere Safaris starten wir mit minimal 6-8 und maximal 12-14 Gästen. Eine familiäre Atmosphäre soll gegeben sein. Ebenso macht es das Tauchen in kleinen Gruppen deutlich entspannter für alle Beteiligten. Wir können auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen. Tauchanfänger oder Profi … ferner kommen auch Schnorchler bei uns voll und ganz auf Ihre Kosten. Unsere Safaris starten direkt von Hamata. Die meisten südlichen Safari Touren starten von Port Galibh. Wir haben dadurch mehr Zeit für die einzelnen Riffe, da wir keine großen Distanzen zurück legen müssen.

Weitere Infos zu unseren Safari-Touren, den einzelnen Routen und Riffen sowie Preise findest du hier.

Nicht abschrecken lassen solltest Du Dich von der vieldiskutierten politischen Lage in Ägypten – die Lage in den typischen Urlaubsregionen für Taucher in Ägypten ist und war zu jeder Zeit vollkommen ruhig und nicht gefährlicher als in anderen beliebten Urlaubsländern dieser Welt – auch wenn die Medien zeitweise einen ganz anderen Eindruck vermitteln.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Stimmen, 4,10 von 5)
Loading...